Dorn-Methode - Rebecca Gassmann - Fussreflexzonenmassage - Dorn-Methode - Praxis in Amlikon (Amlikon-Bissegg bei Märstetten / Affeltrangen / Weinfelden)

Direkt zum Seiteninhalt
Dorn-Methode
Die Dorn-Methode ist eine sanfte, manuelle Therapie zum Einrichten der gesamten Wirbelsäule. Es zeigte sich mit der Zeit, dass durch Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke, es Auswirkungen auf den ganzen Bewegungsapparat, die inneren Organe sowie auf die Psyche haben kann.
Ablauf der Behandlung: Der Patient bewegt/pendelt den Arm oder das Bein bzw. dreht den Kopf nach rechts und links, sodass der Therapeut die Wirbel korrigieren kann. Durch diese Dynamik gelangen die Wirbel wieder in ihre ursprüngliche und korrekte Lage.
Wann wird die Dorn-Methode angewendet:
  • Beinlängendifferenz / Beckenschiefstand
  • Rücken-und Wirbelsäulenbeschwerden
  • Nackenverspannungen
  • Kopfschmerzen
 






Zurück zum Seiteninhalt